Ich kann es nicht glauben, ...

...dass ich  geliebt werde!


Warum denn gerade ich ? So wie ich bin ? So wie ich aussehe? So wie ich mich verhalte?

Ich weiß nicht, ob Du dieses Gefühl kennst: Sei es innerhalb einer Beziehung oder unter guten Freunden, man kann sich einfach nicht vorstellen, dass ein anderer einen sehr mag oder sogar liebt. Man glaubt immer, dass man mehr liebt als man geliebt wird. Es ist ein unvorstellbarer Gedanke, ausschließlich für das, was man ist, geliebt zu werden. 


Ich glaube, dass wir in unserer Kindheit gelernt haben, dass man für "richtiges Verhalten" mehr geliebt wird, könnte ein Grund dafür sein. Darauf möchte ich aber jetzt nicht näher eingehen, das ist wieder ein anderes Thema. Hinzufügen möchte ich aber noch, dass ich mit diesem Satz, keinen Eltern einen Vorwurf mache, denn sie haben alle ihr bestes gegeben für ihre Kinder, davon bin ich überzeugt.


Zurück zu meinem eigentlichen Sinn des Artikels. Mir ging es früher auch so, ich konnte es nicht glauben, dass ich so geliebt werde von jemand. 

Weist du was, heute ist das anders! Ich habe mir immer vorgestellt, wie es wäre, wenn der andere Mensch, so fühlen würde wie ich für ihn. Eine wunderbare Vorstellung, die sich so fantastisch anfühlte. Ich konnte es aber nie glauben, es blieb eine Vorstellung, bis zu dem Zeitpunkt, an dem ich gelernt habe mich selbst zu lieben!

Wie soll ich denn einem anderen Menschen glauben können, dass er mich liebt, wenn ich es selbst nicht tue?

Heute kann ich von mir sagen, dass ich mich liebe, mit allem drum und dran, mit Macken, mit Fehlern, mit Haut und Haaren und auch ohne Kleidung, so wie das Universum (ja ich nenne es gerne so) und meine tollen Eltern mich schufen. Diese Dinge laut auszusprechen, mag sich für manche nach Selbstverliebtheit, Egoismus oder was auch immer anhören. Soll ich Dir mal was sagen ? - Ich liebe mich nicht zu sehr, sondern die anderen lieben sich selbst zu wenig, das ist der Grund, warum sie mich dafür verurteilen wollen. 

Das ist zumindest meine Meinung darüber. 


Ich wollte eigentlich KEINE Ratschläge geben, weil ich denke, dass die nichts nützen. Ich wollte meine Erfahrung teilen, damit andere Menschen vielleicht ihren Nutzen daraus ziehen können, aber heute kann ich einmal nicht anders:


Du bist fantastisch, so wie Du bist!

Liebe Dich, dein Umfeld und dein Körper, werden es spüren und Dankbar sein!

Glaube es einfach, glaube es, dass sie Dich liebt!

Glaube es einfach, glaube es, dass er Dich liebt!

Du musst nichts sein oder tun, um gemocht zu werden, außer Du selbst!


Liebe Grüße Sindy :*


Kommentar schreiben

Kommentare: 0