Wer bin ich? 

Zwei Jahre lang habe ich versucht heraus zu finden wer ich bin. Ich hatte so viele Fragen: Wer bin ich, was will ich und was will ich nicht?

Meine Hoffnung auf Antworten stieg, als feststand, dass ich den Jakobsweg gehen würde. Er wird mir Antworten liefern, mit Sicherheit. 

Der Weg bereicherte mich in der Tat mit Antworten, jedoch nicht auf diese Fragen. Ich erhielt etwas, in meinen Augen, viel Wertvolleres, eine lebensverändernde Erkenntnis: 

 

Ich muss nicht herausfinden wer ich bin und was ich will! 

Ich kann es einfach selbst festlegen!

 

Es gibt keine festgeschriebene Beschreibung über meine Person, die ich herausfinden und dann befolgen muss, es ist stattdessen ein leeres Blatt Papier, was ich gestalten kann. 

Es war so eine Erleichterung für mich dies heraus zu finden! 

Ich kann einfach sein wer immer ich möchte, jeden Tag neu.

 

Manchmal, wenn ich neue Leute kennen lerne, wird mir bewusst, dass sie ja überhaupt nichts über mich wissen. Das bedeutet ich könnte jedes mal ein neues Blatt beschreiben und mich vor ihnen so geben, wie ich in dem Moment gerade sein will. Dieser Gedanke verleiht sehr viel Mut, wie ich finde. Ist man zum Beispiel eine eher schüchterne Person, kann man sich einfach mal entscheiden vor ihnen, sich als aufgeschlossenen und redefreudige Persönlichkeit zu geben. Sie kennen dich ja nicht, und wissen somit auch nicht, dass du eigentlich schüchtern bist. 

Das ist so interessant und witzig. 

Aber bitte nicht falsch verstehen, wenn du gern schüchtern bist, dann sei es! Es geht hier auch nicht darum anderen etwas vorzulügen, was man nicht ist oder sich immer den Begebenheiten anzupassen! Habe ich mich für etwas entschieden, steh ich auch dazu und verteidige es. 

Ich will damit verdeutlichen, dass es nichts festgelegtes ist, wer wir sind. Habe ich keine Freude daran wie ich gerade bin, kann ich es ändern und muss nicht versuchen damit zu leben. 

 

Mir bereitet es ein beruhigendes und schönes Gefühl, mich selbst immer wieder neu zu erschaffen. 

 

Liebe Grüße Sindy ;)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0